Ein besonderes Frühlingstörtchen

isphahan
Unser neuestes Törtchen heisst “Isphahan” und ist nach der berühmten Isphahan Rose benannt. Dieses Petit Gateau wurde ursprünglich von Pierre Herme erdacht und ist eigentlich, gäbe es uns nicht nur in Paris Zuhause. Es besteht aus zwei feinen Macaron Schalen die mit bestem Mandelmehl hergestellt wurden. Gefüllt wird das Törtchen mit Rosen-Buttercreme sowie etwas Litchi, und wird von einem Kranz frischen Himbeeren eingefasst. Die Aromen von Rose, Litchi, Himbeere und Mandel verschmelzen am Gaumen zu einer fruchtig blumigen Einheit, ein Geschmack den man nie vergißt.

2 Antworten zu “Ein besonderes Frühlingstörtchen”

  1. Kathrin sagt:

    hm, wer hat da von wem geklaut?
    in Winterthur CH gibt’s einen Confiseur Vollenweider, der verkauft das gleiche Produkt unter den Namen “I”

  2. Liebe Kathrin,

    ich denke aus dem Blog Beitrag geht klar hervor, dass der gute Pierre Herme der Schöpfer dieses Törtchens ist, wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)

    Gruß aus der Backstube

    Torsten Schöneich

Einen Kommentar schreiben

Sie mssen eingelogged sein um einen Kommentar zu schreiben.

Diese Website wird angetrieben durch Wordpress. Gestaltet von Torsten "Törtchen" Schöneich auf Basis des Modularity Framework Alle Inhalte © by Törtchen Törtchen 2009. Unser Impressum Website Feedback